Referenzen

Pures Online-Herzblut für einen ganzheitlichen Relaunch.

Der neue Webauftritt für UFAG sollte attraktiver, sichtbarer und nahbarer werden. Durch Modernisierung und Emotionalisierung werden Inhalte noch stärker erfahrbar, Vertrauen entsteht und überzeugt zur Kontaktaufnahme.

Das schweizer Auftragslabor mit ganzheitlichen analytischen Lösungen

Die UFAG Laboratorien AG ist ein Schweizer Auftragslabor und Tochterunternehmen der fenaco.
Jährlich werden dort über 100.000 Proben analysiert – ob chemisch, physikalisch, physikochemisch, mikrobiologisch oder molekularbiologisch. Neben dem Prüflabor bietet das Unternehmen die Herstellung und Sprühtrocknung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Lebensmittel-Produkten mittels eigenem Sprühturm an. Die UFAG Laboratorien AG zählt zu den größten Analyse- und Auftragslaboren der Schweiz.

VERDURE bietet ein überzeugendes Spektrum an Digitaldisziplinen. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf, zeigten proaktiv Initiative und lieferten uns ein stimmiges Gesamtkonzept zum vereinbarten Termin.

– Dirk Löffler, Ressortleiter Operatives Marketing, UFAG Laboratorien AG
Wir verstehen – die Herausforderung

Ein Relaunch, der mehr und neue Besucher anzieht

Der Relaunch sollte eine Evolution keine Revolution sein. Dabei sollte besonders darauf geachtet werden, dass die bisherigen Zugriffe und Rankings aus den Suchmaschinen – dem wichtigsten Besucherstrom – bewahrt und erhöht werden. Für die Seite selbst galt es vor allem vorhandene Inhalte technisch, strukturell und visuell verbessert aufzubereiten. Hier konnten sich Entwicklung, UX-Design und Online-Marketing bestens einbringen, um eine ganzheitlich stimmige Lösung zu schaffen.

Erneuern – zwischen hinterfragen und bewahren

Die UFAG Laboratorien sollten den Nutzern besser zugänglich gemacht werden und die Menschen und deren Arbeit hinter den Dienstleistungen zeigen. Ziel war es, online deutlich nahbarer zu werden und Besucher so bis hin zur Kontaktaufnahme zu begeistern. Um dazu den passenden Rahmen zu schaffen, sorgten wir für eine schlanke, performante und zeitgemäße Aufbereitung, welche die zahlreichen Inhalte attraktiv und gut strukturiert auf allen Endgeräten präsentiert.

Daraus ergaben sich folgende Aufgaben:

Neukonzeption der Webseite (UX-Design) mit struktureller Aufbereitung für ein responsives Layout basierend auf dem CMS TYPO3
Mit Nahbarkeit zum Lead (UX-Design) – die top ausgestatteten Labore sollten erlebbar sein, Ansprechpartner für mehr Persönlichkeit sorgen und so zur Kontaktaufnahme überzeugen
Beratung und Konzeption zur technischen Umsetzung und Serverlösungen (Entwicklung)
Optimierung für organische Suche als wichtigsten Besucherstrom (Online-Marketing/UX-Design)
Feinplanung der knappen Zeitspanne mit kritischen Timings (Projektmanagement)

Die logische Konsequenz:

Da der Zugriff über Suchmaschinen nach wie vor der maßgeblichste Zugang für potentielle Neukunden war, legten wir von Beginn an ein besonderes Augenmerk darauf, die Sichtbarkeit der bestehenden Inhalte zu Bewahren und im Relaunch in allen Disziplinen noch stärker zu erhöhen. Neben dem „sichtbaren” Relaunch bedeutete das vor allem einen reflektierten Umgang mit dem „Unsichtbaren”. Die ganze Komplexität der bestehenden Inhalten musste dazu präzise erfasst werden, um die indizierten URLs vollständig auf die teilweise neu gegliederten Inhaltsseiten weiterleiten zu können.

Wir verwirklichen – die Lösung

Höher, schneller, weiter …

Klares, zeitgemäßes Erscheinungsbild

Im Zuge der Optimierung für mobile Geräte stellten wir den ganzen Auftritt in Sachen Klarheit auf den Prüfstand. Unser UX-Design-Team interpretierte dazu auch das vorhandene Corporate Design und die Elemente der bisherigen Seite neu. Bilder und Texte gewannen dabei mehr Raum um zu wirken und überzeugen.

Der erste Eindruck: Transparenz per 360°-Fotos

Um die top ausgestatteten Einrichtungen und Laboranlagen samt Sprühturm erlebbar zu machen, konnten wir den Kunden für ein 360°-Shooting am Standort begeistern. In der Desktop-Ansicht können sich Besucher per Drag-and-Drop “rundumsehen”. Bei mobilen Geräten dreht sich der Nutzer einfach mit dem Smartphone oder Tablet und rotiert so durch die einzelnen Räume.

Technisches SEO

Um sicherzustellen, dass der Relaunch nicht auf Kosten der Sichtbarkeit passiert, erfassten und prüften wir vorab alle wichtigen Keywords – und setzten Sie prominent ein. Alle indizierten URLs der alten Website werden suchmaschinengerecht weitergeleitet. Die neuen URLs gestalteten wir suchmaschinenfreundlich und führten zur weiteren Optimierung wichtige Details wie hreflang-Tags ein.

Das technische Fundament für Performance

Das CMS TYPO3 hatte sich beim Kunden bereits bewährt. Daher war klar, dass wir auf dieser leistungsstarken Basis auch die neue Website entwickeln. Ganz im Gegenteil zum bisherigen Server: Dieser brachte nicht mehr die benötigte Leistung für die wachsende Anzahl an Zugriffen. Ein nicht zu unterschätzendes Detail: Diese Sekunden oder Sekundenbruchteile haben einen starken Einfluss darauf, wie sich eine Website für den Nutzer anfühlt. Der Kunde sah das ebenso. Und mit dem Server-Umzug konnten wir die Ladezeiten der Inhalte erheblich verkürzen.

Interessenspezifische Weiche im Kontaktformular

Per Fallunterscheidung lassen sich Anfragen direkt an den richtigen Ansprechpartner im Unternehmen weiterleiten. So kann dieser noch schneller auf Kundenanfragen reagieren. Das spart den Kunden wertvolle Zeit – und ebenso wichtig: den Mitarbeitern.

Das Ergebnis: Volle Synergie fürs Labor

Der Relaunch zeigt schön, wie die Verschmelzung unserer Gewerke vielfältige Früchte trägt. Das Responsive Design hat einen Zuwachs der Mobile User um 20% erbracht. Die organische Sichtbarkeit wächst kontinuierlich – und damit die Besucherzahlen. Durch die neuen Kanäle und Besucherströme lassen sich auch andere Besuchertypen messen. Die Performanz und die Wirkung von neuem Design und nahbaren Inhalten begünstigen die Verweildauer und damit die Auseinandersetzung mit dem Unternehmen. Der Relaunch ist also sowohl ein Gewinn für Image und Sichtbarkeit als auch in qualitativen Leads.

Wir lernen – die Erkenntnis

Den Server spürt nicht nur der Nutzer …

Der Serverumzug war eine wichtige Verbesserung. Tatsächlich würden wir diesen heute bereits zu Projektbeginn forcieren, um gerade beim Entwickeln, Testen und Migrieren effizient und mit der tatsächlichen Performance nach dem Relaunch arbeiten zu können.

Tel. 0711 2172760
team@verdure.de

VERDURE Medienteam GmbH
Marienstr. 23
70178 Stuttgart

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.