Referenzen

Das Neue erkennt man daran, wie einzigartig und ungesehen es ist.

Zur Markteinführung des neuen HERMA 500 suchte das Unternehmen eine überzeugende Lösung. Wir konnten sie dafür begeistern, noch einen Schritt weiter zu gehen: für ein Ergebnis mit mehr Emotion.

Der Allround-Partner für Selbstklebetechnik

Als innovationsfreudiger Spezialist für Selbstklebetechnik ist HERMA weltweit bekannt. Die durchgängige Know-how-Kette des Unternehmens ist lang: von der Herstellung der Haftmaterialien über Etiketten bis hin zu individualisierbare Etikettiermaschinen für die industrielle Aufbringung von Etiketten im Verpackungsprozess.

Der Etikettierer HERMA 500 setzt ein klares Zeichen in Richtung Zukunft. VERDURE hat dieses Highlight visuell treffend inszeniert. Die Produktseite stellt die Kundenvorteile greifbar heraus - als attraktive Bühne, die Kunden für unsere technischen Innovationen begeistert.

– Diana Lang, Online Marketing Managerin, HERMA GmbH
Wir verstehen – die Herausforderung

Trommelwirbel für den Game-Changer

Der Etikettierer HERMA 500 revolutioniert den Markt, wie er war, und setzt neue Maßstäbe in Sachen Konnektivität und Leistung. Die Markteinführung sollte daher in aller Munde und Ohren der Branche landen. Dazu musste eine Inszenierung her, die als ersten Eindruck auch Eindruck hinterlässt. Unsere Idee: Show don’t Tell. Die Darstellung und Präsentation des Produkts selbst sollte den Errungenschaften Rechnung tragen und die Vorteile nicht nur benennen, sondern erfahrbar machen.

Eine Landingpage, die knallt: mit knallharten Fakten

Der Kunde wollte, dass die Maschine richtig „einschlägt”. Es sollte die Runde machen, dass der HERMA 500 neue Maßstäbe setzt – als großer Schritt in Richtung Industrie 4.0. Außerdem sollten natürlich möglichst viele Bestellungen generiert werden.
Die Landingpage musste also neugierig machen, ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden bezeugen und sie so vertrauensvoll zur Kontaktaufnahme bewegen. Dazu mussten wir den konkreten Nutzen der Produkt-Features herausstellen – und zwar für eine ganze Reihe verschiedener Zielgruppen. Nicht zuletzt sollte sich die Landingpage noch soweit in den Produktbereich der Webseite einreihen, dass die Konsistenz im Erscheinungsbild bewahrt bleibt.

Daraus ergaben sich folgende Aufgaben:

Analyse aller Produktmerkmale und emotionale Aufbereitung im Storyboard
Definition und Abstimmung der Shots und Animationen und Festlegung der benötigten Renderings
Entwurf eines modernen, zukunftsweisenden User Interface mit Animationen
Integration der Seite in das bestehende TYPO3-System
Flexibilität und Erweiterbarkeit als Grundstein für weiteren Ausbau dieser Inszenierungsform

Die logische Konsequenz:

Der Kunde war begeistert vom neuen Produkt – und unserem Plan, dieses im eigenen Geiste und Charakter zu realisieren. Wir brauchten also ein schlüssiges Konzept, das den Spagat schafft: zwischen konsistenter Präsentation im Rahmen des bestehenden Produktbereichs und der eindrücklichen Inszenierung einer Weltneuheit.

 

Wir verwirklichen – die Lösung

Bühne frei für Hero-Shots

Emotionales Storytelling für verschiedene Personas

Der HERMA 500 musste als das inszeniert werden, was er ist: ein bahnbrechende Produktinnovation der Branche. Trotz der Fülle an Neuerungen war es sehr wichtig, die Seite nicht zu überfrachten. Im Sinne einer reduzierten und klar gegliederten Landingpage sah der Entwurf ein schrittweises Storytelling vor, das den Nutzer an der Hand nimmt und das neue Hero-Produkt Feature um Feature zugänglich präsentierte. Da der HERMA 500 ganz unterschiedliche Anwender anspricht, entwickelten wir via Personas zielgruppenspezifische Zugänge: So erhält der Nutzer durch die Kapitel verschiedene Blickwinkel aufs Produkt. HERMA spürte auf Anhieb die Energie des Entwurfs und stieg begeistert auf die Idee ein.

Animierte Fakten und mundgerechte Infos

Alles am HERMA 500 sieht vor, die Arbeit damit leichter und angenehmer zu machen. Die Informationen sollten sich daher keinesfalls aufdrängen. Die Feature-Headlines beschränkten wir auf aussagekräftige Schlagwörter. Details ergänzten wir optional zum Aufklappen. Eindrückliche Leistungswerte inszenierten wir mit Animationen und vermittelten die Wettbewerbsvorteile als kurzweiliges Kräftemessen.

TYPO3-Integration des ungleichen Bruders

Die neuartige Produktseite kann im Rahmen der regulären TYPO3-Oberfläche verwaltet und gepflegt werden. Außerdem dient der neue Hybrid aus Produktdetailseite und Landingpage auch als Prototyp für künftige Produktpräsentationen. Um das zu erreichen, erweiterten wir das bestehende TYPO3-System um einen neuen Seitentyp – samt aller benötigten Module, Datensätze und Oberflächen.

Vertrauensbildung durch Kundenstimmen

Vorabtests durch langjährige Partner von HERMA erlaubte ihnen wertvolle Einblicke zu sammeln. So konnten wir zum Launch bereits begeisterte Rezensionen aus unterschiedlichen Industrien einbinden. Diese renommierten Testimonials – aufbereitet mit Bild und Zitaten – halfen sehr, um Vertrauen und Kompetenz auszustrahlen.

Call to Action: Persönliche Beratung

Nach der Auflistung der technischen Daten war es wichtig, die letzte Hürde zu nehmen. Per Kontaktformular versprachen wir weitere Details sowie eine persönliche und unverbindliche Vorort-Beratung durch den HERMA-Außendienst. Wer sich nicht so viel Zeit zum Erkunden der Seite nahm, führten wir über einen Button im Header oder die Navigation bequem zur Kontaktaufnahme.

Das Ergebnis: Die Botschaft “Titelverteidiger”

Die ansprechende Produktvisualisierung unterstreicht unmissverständlich die Innovationsführerschaft. Ein gutes Beispiel dafür, wie eine Kampagne doch Image- und Produktwerbung zugleich sein kann.

Wir lernen – die Erkenntnis

Weiter gehen – für bessere Ergebnisse

Es freut uns, dass HERMA mit uns solche Projekte anpackt, uns vertraut und Freiräume lässt. So wachsen aus dem engen Austausch gemeinsame Lösungen, die unser beider Erwartungen übertreffen – mit überzeugenden Resultaten und der Freude, dies zusammen möglich gemacht zu haben.

Tel. 0711 21727677
team@verdure.de

VERDURE Medienteam GmbH
Marienstr. 23
70178 Stuttgart

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.