Tipp: YouTube-Videos branden und bewerben

Wir stellen das neue YouTube-Feature „InVideo-Programmierung“ vor. Verstärktes Branding für jeden YouTube-Kanal.

youtube InVideo tutorial

Wie kann man mit wenigen Klicks das Branding seines YouTube-Kanals verstärken? Oder kostenlos ein eigenes Video bewerben, um mehr Zuschauer zu erreichen? Mit dem neuen YouTube-Feature „InVideo-Programmierung“ ist das auch ohne Design-Kenntnisse und Werbebudget möglich. Und zwar nicht nur für YouTube-Partnerkanäle, sondern für jedermann. Eine kostenfreie und nützliche Funktion also, für die man sich ruhig fünf Minuten Zeit nehmen sollte.

Zum InVideo-Programm gelangt ihr über die Einstellungen (rechts oben bei Klick auf das Kanal-Avatarbild) und dann über die Kanaleinstellungen, die in der linken Spalte zu finden sind.

Mit der InVideo-Programmierung bietet YouTube aktuell folgende zwei Möglichkeiten:

Kanal hervorheben: Eigenes Logo in allen Videos einbetten

Hier kann jeder seine Videos mit einem eigenen Logo versehen, das den Zuschauer per Klick auf den eigenen Kanal weiterleitet. Standardmäßig wird das Avatar-Bild vorgeschlagen; hier kann aber auch ein anderes Bild bzw. Logo in den Maßen 800×800 Pixel und einer maximalen Größe von 1 MB hochgeladen werden. Wir empfehlen eine PNG-Datei mit transparentem Hintergrund einzubinden, damit sich das Logo dem jeweiligen Video-Hintergrund anpasst und nicht zu viel Bildfläche verdeckt. Anschließend kann noch die Position des Bildes (oben oder unten, jeweils links oder rechts) ausgewählt und der Zeitpunkt der Einblendung festgelegt werden. Hier kann man entweder eine individuelle Startzeit und Dauer wählen oder das Logo erst gegen Ende für eine gewisse Zeit einblenden oder für die gesamte Dauer des Videos einblenden.

Hinweis: Momentan wird ein einmal festgelegtes Branding in allen hochgeladenen Videos des Kanals angezeigt. Daher sollte zuvor überprüft werden, ob das Logo ggf. an manchen Stellen in einzelnen Videos stört oder sich mit anderen Logo-Elementen überschneidet. Wir hatten beispielsweise in unserer aktuellen VERDURE-Interviewreihe bereits selbst ein Logo eingebunden und uns daher gegen ein doppeltes Branding entschieden, so lange man das nicht für einzelne Videos auswählen kann.

Video hervorheben: Mehr Zuschauer für Top-Videos generieren

Mit dieser praktischen Funktion kann man beispielsweise ein neues oder wichtiges Video in jedem anderen hochgeladenen Video seines Kanals bewerben. Interessant ist, dass man bei der Auswahl der Videos nicht auf die eigenen Uploads beschränkt ist, sondern grundsätzlich jedes YouTube-Video per URL einbinden kann. Auch hier muss anschließend noch die Position und der Zeitpunkt der Anzeige festgelegt werden.

Wir haben uns beispielsweise dazu entschieden, jede Woche unser neuestes Video zu bewerben. So wird in allen anderen Videos (natürlich außer dem beworbenem Video selbst) ab Minute 00:30 für zehn Sekunden rechts unten eine kleine Voransicht unseres aktuellen Videos eingeblendet. Schade ist aus unserer Sicht aber, dass keine Handlungsaufforderung, wie „Top-Video anschauen“ oder ähnliches dazu angezeigt wird, sondern nur der YouTube-Link per Mouse-Over erscheint. Hier noch ein Screenshot mit der Einblendung unseres aktuell beworbenen Interviews über Google+ Hangouts On Air und ihre Rechtsfolgen.

Habt ihr dieses neue YouTube-Feature schon selbst ausprobiert? Wir freuen uns über eure Erfahrungen und Meinungen als Kommentar. (Aline Schmid)

Wir sind Enthusiasten der digitalen Welt. Als Digitalagentur wollen wir unsere Leser mit dieser Begeisterung anstecken. Dazu packen wir Themen, Trends und Technologien an, die unser aller Leben und Arbeiten betreffen und leichter machen können. Unverschnörkelt geben wir wertvolle Updates und schaffen Orientierung zu digitalen Lösungen von heute und morgen.

VERDURE Update abonnieren

Erhalten Sie einmal im Monat unseren Newsletter mit einer Auswahl aktueller Themen, Trends und Artikeln, um am Puls der Zeit zu bleiben.

Die B2B-Customer Journey verstehen, planen, anpassen und tracken: Unser E-Book zeigt, wie Sie digitale Touchpoints stärken und verbessern können.

 

Zum Download