Internetagentur Stuttgart
Blog | |   |  
Wir sind Herzblut Onliner

2. Dezember 2011

Google Analytics Version 5 – Was ist neu?

Google Analytics Version5

Seit einigen Wochen wird im Analytics-Konto die neue Google Analytics Version 5 angezeigt. Durch einen Klick kann man zwischen der alten Version und der neuen wechseln. Anfang 2012 wird die alte Version endgültig durch die neue Version ersetzt. Für alle, die sich bisher noch nicht dazu durchringen konnten, die neue Analytics Version 5 zu nutzen, stellen wir kurz drei essentielle Funktionen der neuen Version vor.

Multi-Channel-Trichter

Die Funktion „Multi-Chanel-Trichter“ erreicht man in der Navigation über „Conversion“. Mit ihrer Hilfe lässt sich darstellen mit welchen Channels Besucher, vor einer Conversion oder einer Transaktion, auf meiner Website, interagiert haben. Mit Hilfe von sogenannten Conversion-Pfaden lassen sich Berichte über die Abfolge von Interaktionen (Klicks/Verweise) im Laufe der letzten 30 Tage vor der jeweiligen Conversion erstellen.

Conversion Pfade

Im Prinzip lassen sich alle Channels, die zu einer Conversion führen, zurückverfolgen. Für einige sind jedoch Einstellungen nötig um diese zu tracken. Channels wie die organische Suche (aller Suchmaschinen), Verweise von anderen Websites, soziale Netzwerke und direkte Besuche (mithilfe von Lesezeichen, Eingabe der URL in den Browser) werden automatisch erkannt.

Channels wie die bezahlte Suche, Affiliate-Netzwerke und benutzerdefinierte Kampagnen können nach wenigen Einrichtungsschritten umgesetzt werden. Zudem lassen sich weitere Channels einrichten.

Umfangreiche Informationen über Multi-Channel-Trichter

Neben den Berichten welche Top-Conversion-Pfade Besucher bis zu einer Conversion auf meiner Website genutzt haben, wird unter dem Bericht ‘Vorbereitete Conversions’ dargestellt, wie viele Verkäufe und Conversions die einzelnen Channels vorbereitet und abgeschlossen haben. Auch der jeweiligen Wert einer Conversion wird angezeigt. Die Berichte Zeitintervall und Pfadlänge geben genauen Aufschluss über die Zeit (in Tagen) und die Interaktionen bis zu einer Conversion.

Auszug aus der Multi-Channel-Trichter Übersicht

Auszug aus der Multi-Channel-Trichter Übersicht

 

Visualisierung des Besucherflusses

Die in der alten Version von Google Analytics verfügbaren Navigations-Tools wurden von Grund auf neu gestaltet. Der Bericht Besucherfluss, den man in der Navigation über Besucher erreichen kann, stellt ansprechend dar, wie Besucher auf meine Website navigiert wurden. Durch Filter kann man sich anzeigen lassen woher die Besucher kommen, also aus welcher Stadt, welcher Region usw., aber auch welche Sprachvariante meiner Website genutzt wurde. Neben weiteren Filtern lassen sich nun benutzerdefinierte Variablen wie Besuchermerkmale (Mitglied oder nicht) anlegen und darstellen. Die Darstellung des Besucherflusses zeigt außerdem, auf welchen Seiten und Unterseiten sich Besucher bewegt haben, welchen Traffic Anteil die jeweilige Seite zum gesamten Traffic hat und den jeweiligen Anteil der Ausstiege. Man kann so leichter feststellen an welchen Stellschrauben optimiert werden kann und wo Trafficpotentiale liegen.

Auszug aus Besucherfluss

Auszug aus Besucherfluss

 

Berichte zu Mobilgeräten

Auf diese Funktion haben die meisten von euch bestimmt schon lange gewartet. Mobiles Internet wächst mit der ständigen Einführung neuer Smartphones. Daher ist es für Webseitenbetreiber wichtig herauszufinden, welche mobilen Geräte mit welchem Betriebssystem die Besucher nutzen um auf (m)eine Website zu gelangen. So kann die Usability optimiert werden. Dieser Gedanke wird mit der neuen Google Analytics Funktion in dem umfangreichen Bericht Mobil realisiert. Bisher war es möglich Website-Zugängen via Apps über Android- und iOS Betriebssystemen zu tracken, diese mussten jedoch auch erst einmal eingerichtet werden. Mithilfe der Berichte zu Mobilgeräten in der neuen Version lassen sich automatisch alle auf den Markt verkauften Geräte wie auch Tabletts mit umfangreichen Filtern darstellen. Mit einem Klick auf das Kamera-Symbol erhält man sogar verschiedenen Seitenansichten zu diesem Gerät. So erhält man eine grobe Vorstellung wie die Website auf dem Gerät dargestellt wird. Bestimmt noch kein voll ausgereiftes Feature aber schon mal nice to have.

Auszug aus Mobil/Geräte

Auszug aus Mobil/Geräte

Eine sehr interessante Funktionen ist der Echtzeit-Bericht, der das bisher zeitverzögerte Tracken mit Analytics erheblich optimiert. Die Verwendung mehrerer Dashboards für verschiedene Abteilungen bzw. User ist ein weiteres Feature, das für größere Projekte mit zahlreichen Verantwortlichen effektiv ist. Ich persönlich finde die Optik der neuen Version sehr gewöhnungsbedürftig – das ist aber meine rein subjektive Meinung. Wie findet Ihr die neue Optik bzw. die neuen Funktionen von Google Analytics?

Tobias Fox

zurück zur Übersicht

Verfassen Sie einen Kommentar



Was können wir fur Sie tun?

Anfragen